Nachtrag: Ab in die Ferien

Wie versprochen ein ganz kurzer Nachtrag zu Nach- bzw. Neukäufen. Nachgekauft wurde Schweizer Electronics, die ich gerade sehr preiswert fand und deren Position ich verdoppellt habe. Dass sie nach meinem Kauf noch preiswerter wurden, konnte ich leider nicht ahnen. Aber so ist das, wenn man unter Valuegesichtspunkten kauft. Dass ich auch Parexel nachkaufen wollte, hatte ich bisher nicht erwähnt, aber ich finde die langfristige Perspektive dieses Unternehmens einfach überzeugend. Hier stieg mein Einsatz um 40%. 

 

Neu in mein Depot aufgenommen wurde Sonoco Products, ein Vertreter der Verpackungsbranche, der mit einer schönen Dividende aufwarten kann, aber auch sonst mit zwar niedrigen aber stabilen Wachstumszahlen überzeugt, die ich besser fand als diejenigen des ewigen Nachkaufkandidats Johnson & Johnson. Man darf halt keine Angst vor den Kleinen haben.

 

Lange habe ich noch mit dem Gedanken gespielt, mir einen der vielen Ersatzteilezulieferer für die Industrie in den USA ins Depot zu legen. Während aber die einen mehr oder weniger stark von der Entwicklung der Ölförderung abhängen und für mich im Risiko nicht zu kalkulieren sind (z.B. AIT und noch ein paar andere Branchenvertreter.), sind die anderen einfach immer noch zu teuer. Das trifft vor allem auf Fastenal und in etwas geringerem Ausmaß auch auf Grainger zu. Erstere hat zwar ein bestechendes Geschäftsmodell, dürfte aber bei zunehmendem Ausweiten der Geschäfte auf die Industrie einen zyklischen Einschlag und auch den harten Wettbewerb dort zu spüren bekommen. Letztere sieht im Vergleich mit Sonoco einfach nicht so gut aus.

 

Emerson sieht zwar auf dem Papier gut aus, jedoch hinterlässt der geplante Spinoff bei mir einen gewissen schalen Beigeschmack. Hier wird ein Geschäftsbereich, mit dem das Management nicht fertig wurde, einfach auf die Aktionäre abgewälzt. Ein Verkauf wäre ehrlicher gewesen. Mal ganz abgesehen von den steuerlichen Komplikationen.

 

Vielen Dank an die drei Kommentatoren Alexander, Volatilität und Schidkröte für die guten Wünsche und Komplimente.

 

Auf Bald,

Christian

Kommentar schreiben

Kommentare: 0